Die Geschichte des Bagels

24.04.2017

Foto: @ surangav / Fotolia

Aus der weiten Welt des Backens

Der Bagel ist ein traditionell jüdisches Gebäck aus Osteuropa, dessen Entstehung auf das Jahr 1610 in Krakau zurückgeführt wird. Ende des 19. Jahrhunderts wurde er von osteuropäischen Einwanderern in die USA und nach Kanada gebracht, wodurch aus dem jiddischen Wort „Beygel“ der uns bekannte „Bagel“ wurde.

In Kanada eröffneten die ersten Bagelbäckereien im frühen 20. Jahrhundert in Montreal.
Die größte, 1933 gegründete kanadische Bagelbäckerei verkaufte bereits 1996 mehrere Millionen Bagel monatlich. Montreal Bagels haben es sogar bis ins Weltall geschafft.

 

Zurück