Präsente für die Kammersieger

Ehrungen bei der Freisprechungsfeier:

Foto: Verdener Aller-Zeitung

Übernahme aus der Verdener Aller-Zeitung:

Ehrungen bei der Freisprechungsfeier

VERDEN · Für besondere Leis­tungen wurden bei der Frei­sprechung der Kreishand­werkerschaft geehrt (sie be­standen die Prüfung mit gut in Theorie und Praxis bezie­hungsweise in der Gesamtno­te): Fachverkäuferin im Le­bensmittelhandwerk/Bäcke­rei: Maren Plöger, Bremen (Baalk Backbord, Verden), Elektroniker/Energie- und Gebäudetechnik: Max Bom­hoff, Dörverden (Detlef Kurz, Dörverden), Fabian Brand, Langwedel (Elektro Koppe, Langwedel), Julian Brand, Langwedel (Elektro Haynes, Achim), Manuel Kämpert, Achim (HWT, Handen Wär­me- und Tanktechnik, Oyten); Kfz.-Mechatroniker/PKW­-Technik: Rene Lange, Oyten (Elmerhaus Automobiltech­nik, Ottersberg).

Ausgezeichnet wurden au­ßerdem die Teilnehmer am praktischen Leistungswettbe­werb der Handwerksjugend des vergangenen Jahres: Erste Kammersieger wurden Tobi­as Magulsky, Bremen bei den Gebäudereinigern (Ausbil­dung bei Niederberger Nord & Co), Johann Gribanow, Langwedel bei den Feinwerk­mechanikern/Maschinenbau (Thom Metall- und Maschi­nenbau, Verden) und außer dem Titel als erster Kammer­sieger noch erster Landessie­ger: Rainer Andrzejewski, Verden, bei den Bodenlegern (Biber - Biologische Baustoffe und Einrichtungen, Verden).

Neben dem Kreishand­werksmeister Fritz Suhr, der ein Geldpräsent überreichte, gratulierte Axel Kneter für die Signal-Iduna-Gruppe, dem Versicherungspartner des Versorgungswerks für das Handwerk im Landkreis Ver­den. Er übergab ein Präsent in Form einer Investmentan­lage im Hansa-Invest Gold über 100 Euro für die beiden Kammersieger sowie darüber hinaus von 200 Euro für den Landessieger, · rö

 

Zurück